Direkt zum Inhalt

Hawaiianische Namen für Mädchen und Jungen

Ein näherer Blick auf hawaiianische Namen lohnt sich für alle, die ausgefallene und originelle Namen mögen. Oft sind es nämlich blumige Namen mit einem melodischen Klang oder einer besonderen Bedeutung. Zum Beispiel bedeutet der Mädchenname Healani „Dunst vom Himmel“ und Kaiholo „bewegendes Meer“!

In unserer alphabetischen Übersicht findest du viele hawaiianische Namen für Mädchen und hawaiianische Namen für Jungs. Du denkst über mögliche Namen für dein Baby nach? Vielleicht ist ja auch ein Name dabei, den du magst! Weil die Namen so kurz und doch klangvoll sind, sind sie auch als Zweitnamen ideal. 

Hawaiianische Mädchen Namen

  • Akela
  • Alamea
  • Alani
  • Anela
  • Anushka
  • Benice
  • Cariba
  • Chalyse
  • Cheyenne
  • Dala
  • Dasianera
  • Elenor
  • Elikapeka
  • Gentiana
  • Haukea
  • Haunani
  • Healani
  • Hokulani
  • Iekika
  • Iniki
  • Inoa
  • Ira
  • Iwalani
  • Jalma
  • Kaena
  • Kahula
  • Kai
  • Kaimana
  • Kalani
  • Kalena
  • Kaleo
  • Kalia
  • Kaliko
  • Kalua
  • Kamaka
  • Kanela
  • Kawelo
  • Kayla
  • Keaka
  • Keano
  • Keanu
  • Keao
  • Keawe
  • Kekoa
  • Kiana
  • Kiani
  • Kilikina
  • Kini
  • Kiria
  • Koa
  • Konani
  • Lahela
  • Lanakila
  • Lari
  • Leilai
  • Leilani
  • Leimomi
  • Leinani
  • Liana
  • Lilinoe
  • Lilou
  • Lokelani
  • Lono
  • Lua
  • Luana
  • Mabel
  • Makani
  • Mali
  • Malia
  • Malie
  • Malio
  • Maluhia
  • Manoa
  • Marama
  • Mele
  • Menami
  • Mililani
  • Moana
  • Momona
  • Nalani
  • Nalu
  • Naneah
  • Neah
  • Noelani
  • Palila
  • Paopao
  • Pauahi
  • Penina
  • Puanani
  • Raiatea
  • Sande-Ann
  • Sanoe
  • Seda
  • Sulola
  • Uliana
  • Ululani
  • Vada
  • Valda
  • Waltkita
  • Zaina 

 

Hawaiianische Jungen Namen

  • Ahe
  • Aheahe
  • Akoni
  • Alika
  • Aniani
  • Ano
  • Aoloa
  • Bone
  • Chawai
  • Elikolani
  • Guillermo
  • Haku
  • Hani
  • Hanini
  • Haulani
  • Healani
  • Holokai
  • Honi
  • Iakopa
  • Ikaika
  • Ikenna
  • Iokua
  • Kahale
  • Kahekili
  • Kahiau
  • Kahuna
  • Kai
  • Kaiholo
  • Kaikane
  • Kaili
  • Kainoa
  • Kaipo
  • Kalani
  • Kale
  • Kalea
  • Kaleho
  • Kalei
  • Kaliko
  • Kalua
  • Kamuela
  • Kana
  • Kanani
  • Kaniela
  • Kanoa
  • Kanuha
  • Kapueo
  • Kapula
  • Kaui
  • Kawekani
  • Kawika
  • Keahi
  • Keaka
  • Keala
  • Kealamauloa
  • Kealani
  • Kealohi
  • Kealohilani
  • Keanu
  • Keawe
  • Keikilani
  • Kelani
  • Ken
  • Keoki
  • Keola
  • Keonaona
  • Keone
  • Kepano
  • Kiana
  • Kimo
  • Koa
  • Kukane
  • Kulani
  • Lanakila
  • Leialoha
  • Leilani
  • Leolani
  • Lono
  • Madox
  • Makaio
  • Makamae
  • Makana
  • Makanui
  • Makoa
  • Malea
  • Maleko
  • Malio
  • Malu
  • Moana
  • Moani
  • Nael
  • Nakoa
  • Nemo
  • Noa
  • Pace
  • Padma
  • Pauahi
  • Pika
  • Sagara
  • Yaadon
  • Zaire

 

 

Hawaiianische Namen signalisieren Naturverbundenheit

Es gibt viele schöne hawaiianische Namen, die bei uns aber eher unbekannt sind. Eine Besonderheit ist, dass hawaiianische Namen eine spezielle Bedeutung haben und nach Tradition der Ureinwohner eng mit der Natur und der Naturreligion in Verbindung stehen. Außerdem gibt es hawaiianische Unisex Namen wie z. B. Keiko=Kind!

Ein praktischer Aspekt der hawaiianischen Namen ist, dass sie nicht nur schön und melodisch klingen, sondern auch leicht auszusprechen sind und die Aussprache nicht stark vom Schriftbild abweicht. So müssen Kinder, die etwa Malia oder Lono heißen, ihren exotischen Namen nicht immer buchstabieren. 

 

Lesen Sie auch:

 

Author cover

Hawaiianische Namen für Mädchen und Jungen

Ein näherer Blick auf hawaiianische Namen lohnt sich für alle, die ausgefallene und originelle Namen mögen. Oft sind es nämlich blumige Namen mit einem melodischen Klang oder einer besonderen Bedeutung. Zum Beispiel bedeutet der Mädchenname Healani „Dunst vom Himmel“ und Kaiholo „bewegendes Meer“!

In unserer alphabetischen Übersicht findest du viele hawaiianische Namen für Mädchen und hawaiianische Namen für Jungs. Du denkst über mögliche Namen für dein Baby nach? Vielleicht ist ja auch ein Name dabei, den du magst! Weil die Namen so kurz und doch klangvoll sind, sind sie auch als Zweitnamen ideal. 

Hawaiianische Mädchen Namen

  • Akela
  • Alamea
  • Alani
  • Anela
  • Anushka
  • Benice
  • Cariba
  • Chalyse
  • Cheyenne
  • Dala
  • Dasianera
  • Elenor
  • Elikapeka
  • Gentiana
  • Haukea
  • Haunani
  • Healani
  • Hokulani
  • Iekika
  • Iniki
  • Inoa
  • Ira
  • Iwalani
  • Jalma
  • Kaena
  • Kahula
  • Kai
  • Kaimana
  • Kalani
  • Kalena
  • Kaleo
  • Kalia
  • Kaliko
  • Kalua
  • Kamaka
  • Kanela
  • Kawelo
  • Kayla
  • Keaka
  • Keano
  • Keanu
  • Keao
  • Keawe
  • Kekoa
  • Kiana
  • Kiani
  • Kilikina
  • Kini
  • Kiria
  • Koa
  • Konani
  • Lahela
  • Lanakila
  • Lari
  • Leilai
  • Leilani
  • Leimomi
  • Leinani
  • Liana
  • Lilinoe
  • Lilou
  • Lokelani
  • Lono
  • Lua
  • Luana
  • Mabel
  • Makani
  • Mali
  • Malia
  • Malie
  • Malio
  • Maluhia
  • Manoa
  • Marama
  • Mele
  • Menami
  • Mililani
  • Moana
  • Momona
  • Nalani
  • Nalu
  • Naneah
  • Neah
  • Noelani
  • Palila
  • Paopao
  • Pauahi
  • Penina
  • Puanani
  • Raiatea
  • Sande-Ann
  • Sanoe
  • Seda
  • Sulola
  • Uliana
  • Ululani
  • Vada
  • Valda
  • Waltkita
  • Zaina 

 

Hawaiianische Jungen Namen

  • Ahe
  • Aheahe
  • Akoni
  • Alika
  • Aniani
  • Ano
  • Aoloa
  • Bone
  • Chawai
  • Elikolani
  • Guillermo
  • Haku
  • Hani
  • Hanini
  • Haulani
  • Healani
  • Holokai
  • Honi
  • Iakopa
  • Ikaika
  • Ikenna
  • Iokua
  • Kahale
  • Kahekili
  • Kahiau
  • Kahuna
  • Kai
  • Kaiholo
  • Kaikane
  • Kaili
  • Kainoa
  • Kaipo
  • Kalani
  • Kale
  • Kalea
  • Kaleho
  • Kalei
  • Kaliko
  • Kalua
  • Kamuela
  • Kana
  • Kanani
  • Kaniela
  • Kanoa
  • Kanuha
  • Kapueo
  • Kapula
  • Kaui
  • Kawekani
  • Kawika
  • Keahi
  • Keaka
  • Keala
  • Kealamauloa
  • Kealani
  • Kealohi
  • Kealohilani
  • Keanu
  • Keawe
  • Keikilani
  • Kelani
  • Ken
  • Keoki
  • Keola
  • Keonaona
  • Keone
  • Kepano
  • Kiana
  • Kimo
  • Koa
  • Kukane
  • Kulani
  • Lanakila
  • Leialoha
  • Leilani
  • Leolani
  • Lono
  • Madox
  • Makaio
  • Makamae
  • Makana
  • Makanui
  • Makoa
  • Malea
  • Maleko
  • Malio
  • Malu
  • Moana
  • Moani
  • Nael
  • Nakoa
  • Nemo
  • Noa
  • Pace
  • Padma
  • Pauahi
  • Pika
  • Sagara
  • Yaadon
  • Zaire

 

 

Hawaiianische Namen signalisieren Naturverbundenheit

Es gibt viele schöne hawaiianische Namen, die bei uns aber eher unbekannt sind. Eine Besonderheit ist, dass hawaiianische Namen eine spezielle Bedeutung haben und nach Tradition der Ureinwohner eng mit der Natur und der Naturreligion in Verbindung stehen. Außerdem gibt es hawaiianische Unisex Namen wie z. B. Keiko=Kind!

Ein praktischer Aspekt der hawaiianischen Namen ist, dass sie nicht nur schön und melodisch klingen, sondern auch leicht auszusprechen sind und die Aussprache nicht stark vom Schriftbild abweicht. So müssen Kinder, die etwa Malia oder Lono heißen, ihren exotischen Namen nicht immer buchstabieren. 

 

Lesen Sie auch:

 

ANDERE LESEN AUCH

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf

Optionen wählen