Kapok ist ein ziemlich erstaunliches Material und genau deshalb habe ich es für unsere Kissen sorgfältig ausgewählt. Der Kapok wird aus dem Kapokbaum gewonnen und die Naturfasern sind extrem weich. Dies an sich macht den Kapok zu einem perfekten Schlafmaterial. Doch verfügt es auch über andere Eigenschaften, die ich mindestens genauso interessant finde.

Der Kapok ist hypoallergen, atmungsaktiv und temperaturregulierend - und all dies sind wertvolle Faktoren, die für einen guten Schlaf von Bedeutung sind.

Das natürliche Material ist antibakteriell, sodass du dir absolut sicher sein kannst, dass Hausstaubmilben und anderes im Kissen nicht überleben können. Daher ist es nur naheliegend, ein Kapok-Kissen für Babys, Kinder und Allergiker zu wählen. Denn es ist eine 100% natürliche, organische und nachhaltige Alternative zu einem herkömmlichen Kissen.

Am besten schlafe ich, wenn mir weder zu heiß noch zu kalt ist. Meine Erfahrung hat mich zudem gelehrt, dass dies auch für unsere Kinder gilt. Daher war es in der Tat ein Weckruf für mich, als ich meinen Sohn in ein Kapok-Kissen abgelegt hatte. Denn es passt sich automatisch der Körperwärme an, sodass im Schlaf stets eine angenehme Temperatur existierte - selbst an den Tagen, an denen er krank war.

Unsere GOTS-zertifizierten Kissen sind sowohl in Baby-Größe als auch in Junior-Größe erhältlich.