Ein Wiegenmotor ist eine große Entlastung, wenn du ein Kind hast, das sich gerne schaukeln lässt. Etliche müde Stunden, an denen du still neben deinem Baby sitzt, um es schaukeln zu können, wird es von nun an nicht mehr geben. Denn ab jetzt erledigt der Motor diesen Job und du kannst stattdessen dich anderen Dingen widmen, während dein Baby sicher und ruhig schläft.

Als ich mich in der Elternzeit befand, gab es noch keinen Wiegenmotor. Deshalb nahm ich Kontakt mit einem Ingenieurbüro auf und gemeinsam entwickelten wir Moonboons Wiegenmotor. Aus diesem Grund kann ich dafür garantieren, dass der Motor äußerst sicher in seiner Anwendung ist. Der Motor ist nämlich – als der einzige auf dem Markt – in Dänemark designt, entwickelt und getestet. Unser Motor verfügt über keine Öffnung in der Aufhängung, und dies ist eine besonders wichtige Sicherheitsmaßnahme.

Unser CE-gekennzeichneter Motor kann einfach in den zwei enthaltenen Karabinerhaken montiert werden. Gemeinsam mit den Karabinerhaken hat der Wiegenmotor eine Länge von 26 cm. Zudem lässt sich das Tempo bequem einstellen, sodass es für dein Baby am angenehmsten ist. Der Motor ist mit einem Timer ausgestattet, sodass die Schaukelbewegungen bis zu 3 Stunden möglich sind.

Meine Freundinnen haben mir berichtet, dass der Wiegenmotor für sie eine Art Lebensretter war und daher hoffe ich, dass du dasselbe sagen wirst.