Federwiege – wie lange?

Sobald Sie eine Federwiege erworben haben, werden Sie feststellen, dass sie schnell zum Lieblingsschlafplatz Ihres Kindes wird.

Babys finden eine leichte Schaukelbewegung beruhigend. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass sie als Ungeborene die gleichen Schaukelbewegungen im Mutterleib erlebt haben. Die Federwiege schaukelt das Babys somit auf natürliche Weise in die gleiche Ruhe und Sicherheit, die der Mutterleib bei ihnen hervorgerufen hat. Die Federwiege ist darüber hinaus eine gute Alternative zu herkömmlichen Babybetten, da sie die motorischen Fähigkeiten und das Gleichgewicht des Kindes fördert.

Der Übergang von der Federwiege zum normalen Bett kann sich für das Kind etwas gemein und hart anfühlen. Eine naheliegende Frage lautet daher: „Wann ist mein Kind zu groß oder zu alt um in der Federwiege zu liegen?“

Wann sind Kinder zu alt für die Federwiege?

Eine eindeutige Antwort auf das maximale Alter um in der Federwiege zu liegen gibt es nicht. Die Tragfähigkeit der Federwiege von Moonboon beträgt 12 kg. Dies entspricht dem Körpergewicht eines Kindes zwischen 1,5 und 2 Jahren. Eine gewöhnliche Empfehlung lautet daher, dass Kinder über 2 Jahren die Federwiege nicht mehr benutzen sollten. Es kann natürlich Ausnahmen geben, sofern das Kind zu diesem Zeitpunkt noch keine 12 kg wiegt.

Solange sich Ihr Kind darin wohlfühlt, ist nichts dagegen einzuwenden, dass es die Federwiege auch noch eine Weile nach dem 2. Lebensjahr benutzt. Wichtig dabei ist jedoch, die Wiege nah zum Fußboden aufzuhängen, damit sich Ihr Kind nicht verletzen kann, wenn es aus der Federwiege klettert, ohne dass Sie es bemerken.

Die Federwiege sorgt für einen guten Schlaf

Bei Moonboon finden Sie die beste Federwiege auf dem Markt. Unsere Federwiege besteht aus hochwertiger Bio-Baumwolle. Die Matratze besteht aus hypoallergenem und biologischem Kapok (Bombaxwolle). Kapok ist ein nachhaltiges Material, das zudem wasserabweisend und extrem atmungsaktiv ist. Daher wird die Matratze der Federwiege nicht nass oder schwitzig und Ihr Baby erhält so in der Federwiege von Moonboon optimale Bedingungen für einen erholsamen Schlaf.

Bei Moonboon haben wir auch einen Motor entwickelt, der an der Halterung der Federwiege montiert werden kann. Der Motor veranlasst, dass sich die Wiege automatisch bewegt, so dass Sie als Elternteil nicht selbst neben der Federwiege sitzen und sie schaukeln müssen.

Höchstwahrscheinlich möchten Sie den Motor nicht missen und so einstellen, dass er Ihr Baby friedlich schaukelt, damit Sie andere Aufgaben erledigen können, während Ihr Kind schläft. Oder noch besser… legen Sie die Beine hoch und gönnen sich eine wohlverdiente Pause. Der Motor kann auf verschiedene Geschwindigkeiten eingestellt werden, um genau das Tempo zu erreichen, das Ihrem Baby am besten gefällt. Sie können sogar einen Timer am Motor anbringen, wodurch die Federwiege bis zu drei Stunden am Stück schaukelt.

Vielen Dank, dass Sie mitlesen möchte.

Ich bin Marie. Ich bin Mutter und die Gründerin von Moonboon.

Bei Moonboon entwickeln wir ökologische und nachhaltige Babyausstattung. Hergestellt mit Umsicht für Babys und geborgene Nächte.

Sehen Sie unsere Babyausstattung hier.

Wenn Sie ein Tag zum Beispiel eine Federwiege oder einen Federwiege-Motor brauchen, hoffe ich natürlich Sie wieder bei Moonboon zu sehen.

Mittlerweile sollen Sie Willkommen sein, mehr über uns zu lesen, und Moonboon auf Facebook und Instagram zu folgen.