Die Federwiege

Eines der Dinge, die viele Eltern für ihr Neugeborenes kaufen, ist eine Federwiege, da sie ein sicherer Ort ist, wo das Baby schlafen und verweilen kann, wenn es Ruhe braucht.

Was ist eine Federwiege?

Eine Federwiege ist eine spezielle Art von Wiege. Die Wiege selbst besteht aus einem Stück Stoff, welcher mit einem Stock auseinander gehalten wird und im inneren eine Matratze enthält. Die Federwiege kann entweder mittels eines Hakens an die Decke montiert oder mit einer Türklammerhalterung, die an den meisten Türrahmen angebracht werden kann, aufgehängt werden. Beide Montagemöglichkeiten sind zu 100% sicher.

Wenn du jedoch keine Löcher in die Decke bohren möchtest, solltest du die Türhalterung verwenden. Die Türzargenhalterung eignet sich auch wunderbar, wenn du die Federwiege an unterschiedlichen Orten aufstellen willst, damit dein Kleinkind nicht immer am selben Ort schlafen muss bzw. es auch dort schlafen kann, wo du dich gerade aufhältst. Mit einer Türzargenhalterung kannst du die Federwiege also einfach in der Küche, im Wohnzimmer oder dort anbringen, wo es dir am besten passt.

Da die Federwiege aus Stoff besteht, nimmt sie beim verstauen kaum Platz ein. Moonboon liefert die Federwiege inklusive einer Tasche, in die die Wiege, Feder und Matratze hineinpassen. Die Tasche bietet sogar noch genügend Platz für die Türzargenhalterung. Dadurch ist es sehr einfach, die Federwiege mit zu Freunden, zur Familie oder in den Urlaub zu nehmen, wodurch du auch die Kosten für ein Reisebett sparst.

Was für eine Federwiege soll ich wählen?

Es gibt viele verschiedene Federwiegen in unterschiedlichen Ausführungen. Alle haben die Gemeinsamkeit, dass sie dem Kleinkind mehr Sicherheit und Ruhe geben, wenn es sich darin befindet. Die Wiegen sind in vielen verschiedenen Materialien, Farben und Mustern erhältlich, sodass es möglich ist für jeden Geschmack und jedes Zuhause die passende Wiege zu finden.

Wir bei Moonboon haben uns für eine einzelne Federwiege aus Bio-Baumwolle in natürlichen Farben entschieden – klassisch und schön. Der Holzstab ist zudem aus Walnussholz gefertigt.

Gewöhnliche Federwiegen auf dem Markt enthalten meistens Wollmatratzen. Babys können jedoch die eigene Temperatur nicht kontrollieren und kommen schnell ins Schwitzen. Das Schlafen auf einer Wollmatratze in den eigenen vier Wänden kann daher schnell zu heiß werden, besonders im Sommer.

Die Moonboon-Matratze ist die einzige Federwiegenmatratze, die aus dem natürlichen und hypoallergenen Material Kapok hergestellt wird. Kapok ist ein großartiges Material, das temperaturkontrollierend wirkt und daher nicht heiß und feucht werden kann – was optimal für ein Neugeborenes ist. 

Wann kann ich eine Federwiege verwenden?

Die Federwiege kann ab dem Tag verwendet werden, an dem dein Baby geboren wurde. Die Schaukelbewegungen aus der Wiege erinnern das Kind an die Zeit im Mutterleib und schaffen so Ruhe und Sicherheit für das Baby. Es ist sogar optimal, die Federwiege von Anfang an zu verwenden, da sich Kleinkinder früh daran gewöhnen können und keine Umstellung durchmachen müssen. 

Die Federwiege ist außerdem besonders gut geeignet für Kleinkinder mit Koliken und für Babys, die unruhig schlafen, da sie die Bewegungen nachahmt, die ein Baby während der Schwangerschaft noch vom Mutterleib gewöhnt ist. Es wird dadurch ein Gefühl von Vertrautheit und Sicherheit vermittelt. Federwiegen sind ideal, um dem Kleinkind (und somit auch dir) längeren und besseren Schlaf zu ermöglichen.

Die Federwiege kann tagsüber für ein Nickerchen verwendet werden oder, wenn sie zum Lieblingsschlafplatz des Babys geworden ist, auch die ganze Nacht.

Wie lange kann eine Federwiege benutzt werden?

Federwiegen sind für die meisten Babys großartig. Es lohnt sich aber besonders eine Federwiege auszuprobieren, wenn dein Baby unter Schlafstörungen leidet. Die Federwiege kann verwendet werden, bis das Kind 15 kg wiegt. Beachte aber, dass die Feder selbst nur für Kinder bis 12 kg ausgelegt und designed ist. Wenn du die Federwiege benutzen möchtest bis dein Kind aufrecht sitzen kann, dann solltest du darauf achten, dass sie möglichst nah am Boden aufgehängt wird. So verletzt sich dein Kind nicht, wenn es versucht aus der Federwiege herauszuklettern.

Vielen Dank, dass Sie mitlesen möchte.

Ich bin Marie. Ich bin Mutter und die Gründerin von Moonboon.

Bei Moonboon entwickeln wir ökologische und nachhaltige Babyausstattung. Hergestellt mit Umsicht für Babys und geborgene Nächte.

Sehen Sie unsere Babyausstattung hier.

Wenn Sie ein Tag zum Beispiel eine Federwiege oder einen Federwiege-Motor brauchen, hoffe ich natürlich Sie wieder bei Moonboon zu sehen.

Mittlerweile sollen Sie Willkommen sein, mehr über uns zu lesen, und Moonboon auf Facebook und Instagram zu folgen.